Elisabeth
Gadient
Lerntherapie
Coaching
Begleitung

Beratungsverlauf

Sie kontaktieren mich

  • Sie erklären mir Ihr Anliegen, Sie erhalten Informationen zum Rahmen der Zusammenarbeit

Erstes Gespräch

  • Ausgangspunkt ist Ihr Anliegen, das Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes
  • Das erste Gespräch dient der Erfassung der Situation, zum gegenseitigen Kennenlernen, zur Darlegung Ihrer Ziele und Bedürfnisse oder auch gleich als Beginn der Zusammenarbeit
  • Definition des Auftrages: Wir entscheiden, in welchem Umfang eine Begleitung für Sie Sinn machen kann

Weitere Gespräche

  • Der Prozess in der Lerntherapie, im Coaching oder der Begleitung läuft
  • In der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern findet nach 5 Sitzungen mit den Eltern und/oder anderen stützenden Personen aus dem Umfeld ein Zwischengespräch statt
  • In der Zusammenarbeit mit Lernenden in Ausbildung sind Gespräche mit allen Beteiligten „am runden Tisch“ im Abstand von ca. 6 Monaten sinnvoll
  • Auf Ihren Wunsch komme ich dazu auch zu Ihnen vor Ort

Abschluss der Zusammenarbeit

  • Es findet immer ein gemeinsames Abschlussgespräch statt
  • Auswertung der Zusammenarbeit
  • Gegenseitiges Feedback
  • Ausblick

Vergessene oder verpasste Termine

Es kann einmal vorkommen, dass Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können oder vergessen. Grundsätzlich behandle ich versäumte oder vergessene Termine wie folgt:

  • Beim ersten Mal drücke ich beide Augen zu, wir machen einen neuen Termin ab und vergessen die Sache
  • Beim zweiten Mal drücke ich nur noch ein Auge zu und erlaube mir, die Hälfte der für Sie reservierte Zeit in Rechnung zu stellen
  • Beim dritten Vorkommen dieser Art entsteht die Frage, ob Ihnen Ihre Ziele, Ihr Verantwortungsbewusstsein und die Unterstützung durch mich doch eher nebensächlich sind. Für diese Situation stelle ich Ihnen die volle für Sie reservierte Zeit in Rechnung
  • Um unnötigen Ärger zu vermeiden, bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie Ihren Termin bis 24 h vorher verschieben oder absagen
  • Dazu können Sie mir eine Mitteilung auf dem Telefonbeantworter hinterlassen oder eine E-Mail senden

Hinweis

Sprechen Sie mich darauf an, falls Sie als Ausbildungsbetrieb oder Institution daran interessiert sind, dass ich Menschen bei Ihnen vor Ort lerntherapeutisch begleite oder coache.